Archive for Mai, 2005

Politiker – ein besonderer Menschenschlag?

Freitag, Mai 27th, 2005

Meine sehr kurzen und nur so en passant gemachten Ortsvereins-Erfahrungen waren derart grauenhaft, daß ich einige Jahre brauchte, um sie zu verarbeiten. Erschreckend nur, daß sich nicht wirklich etwas geändert zu haben scheint. Jedenfalls deutet der ZEIT-Artikel darauf hin, daß das Politik-Leben (contradictio in adjecto est) immer noch so krank ist. Wie sind die Leute […]

Die Jenischen

Donnerstag, Mai 26th, 2005

Die Jenischen waren mir lange unbekannt, bis ich eine sehr schöne Reportage von Maike Conway und Matti Bauer sah. Ab dem 30.5. bringt das ORF-Radiokolleg-Reihe (Mo.-Do., jew. 09.30-09.45h und Wdh. 22.40-22.55h, ORF-Livestream) Jenische Reminiszenzen. Mehr dazu hier.

Joseph Brodsky

Dienstag, Mai 24th, 2005

Heute vor 65 Jahren wurde Joseph Brodsky in Leningrad geboren, wohl einer der bedeutenden Lyriker (und Essayisten) des 20. Jahrhunderts und Nobelpreisträger. Lesen.

Sich selber wählen ist das schönste Wählen

Samstag, Mai 21st, 2005

Ergebnis Landtagswahl 2000: 0 Prozent (139 Stimmen) Den heutigen taz-Titel mit „Peer und er – Der Untergang“ fand ich ziemlich lustig. Ansonsten macht das gerade gar keinen Spaß.

Weil sie es nicht begreifen

Montag, Mai 16th, 2005

Mein Mail-Eingang veranlaßt mich, mal wieder meine Lieblingsmarke herauszuholen. Ach ja: ennpede sucks! Und anläßlich des Pfingstfestes wünsche ich einfach mal jede Menge Heiligen Geist.

In guter Verfassung?

Donnerstag, Mai 12th, 2005

I-41-(3) Die Mitgliedstaaten stellen der Union für die Umsetzung der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik zivile und militärische Fähigkeiten als Beitrag zur Verwirklichung der vom Rat festgelegten Ziele zur Verfügung. Die Mitgliedstaaten, die zusammen multinationale Streitkräfte aufstellen, können diese auch für die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik zur Verfügung stellen. Die Mitgliedstaaten verpflichten sich, ihre militärischen Fähigkeiten […]

Nicht vergessen: Nur noch 226 Tage!

Donnerstag, Mai 12th, 2005

From: Julianne Decker (eiouxozkcjyvr at flytecrew.xxx) Subject: Christmass Sale Date: Thu, 12 May 2005 08:19:31 +0200 Gut, daß man schon jetzt daran erinnert wird!

Weiah

Mittwoch, Mai 11th, 2005

Ich bin ja wirklich nicht mehr zu erschüttern, wenn es um Journalisten-Nachwuchs geht. Aber leichte Zweifel am Bildungswesen überkommen mich doch, wenn ich in einer Journalisten-ML lese: Hiermit moechte ich mich von der Liste abmelden! Wo doch in jeder Mail dieser Liste deutlich steht: Um diese Liste zu verlassen, schreiben Sie eine Mail an: mailto: […]

Tu felix Austria-Fülm

Mittwoch, Mai 11th, 2005

Na klar, da haben sich irgendwelche Leute gedacht, doppelt hielte besser. Und so läuft heute eine Leistungsschau des österreichischen Films. Zunächst auf ARTE um 22.40h „Hundstage“ von Ulrich Seidl, nicht gerade leichte Kost – aber wer will die schon? Um 23.40h zeigt das BR-Fernsehen „Komm, süßer Tod“ (DSL-Trailer) nach dem Krimi von Wolf Haas, mit […]

Kesser ZEIT-Texter ZEIT goes TITANIC

Dienstag, Mai 10th, 2005

Ahaua-haua-haua, oh nee oh nee oh nee: Gerade fand ich bei Google-News eine etwas irritierende TITANIC-würdige Schlagzeile: Da war der Titel-Texter wohl etwas voreilig? Aber schön, daß bei der anständigen alten Tante ZEIT doch ein paar Witzbolde stecken. Hoffentlich liest Herr Smitt das nich! Der „Originaltitel ist inzwischen bei der ZEIT natürlich geändert. Nachtrag: Die […]