Archive for November, 2008

Lesefutter

Sonntag, November 30th, 2008

Dank des Pflasterstrand-Twitter habe ich gerade wunderbares Lesefutter bekommen: Michi Herls Kolumnen eben beim Pflasterstrand.1 Daß jetzt der Regen aufhört und die Sonne fast richtig durchkommt, ist aber sicher nur Zufall. Bild: Harald Schröder/Journal Frankfurt – mit frdl. Genehmigung  ↩

Machen

Mittwoch, November 26th, 2008

sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn macht sinn […]

Und jetzt alle:

Dienstag, November 25th, 2008

„Auf Wiederseh’n! – Auf Wiederseh’n! – Auf Wiederseh’n!“ W.C. is wech.

Ausflug (KHB & the Hermeneutics)

Mittwoch, November 19th, 2008

Als Mitglied des „1. Karl-Heinz Bölling Fanclub“ habe ich heute eine Reise nach Dortmund genutzt, um eine Tasse Kaffee im Karstadt-Restaurant zu trinken. Soweit man dem Bio-Feature über KHB glauben darf, ist dies der Ort, an dem sich KHB mit Redakteuren trifft. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich jetzt die Hörspiele (gerade die […]

Die Apfel-Jungs

Dienstag, November 18th, 2008

Die Apfel-Jungs werden auch immer sympathischer. Gerade lese ich beim webStandard: Macbooks: Ärger über neuen „Kopierschutz“ Neue Modelle mit in te grierter „High-bandwidth Digital Content Pro tection“ – Im iTunes Store gekaufte Filme können zum Teil nicht mehr über externe Monitore und Beamer ausgegeben werden

Im Kino wird es dunkler

Sonntag, November 16th, 2008

Peter W. Jansen, der meinen Blick auf die Leinwand lange geschult hat, ist tot.1 Peter W. Jansen (1930 – 2008) R.I.P. Erfreulich immerhin, daß man bei Bertz + Fischer seine Kino-Features noch auf CD bekommen kann.  ↩

Wichtiger Hinweis!

Samstag, November 1st, 2008